Foto Matthias HesseMatthias Hesse, * 23.05.1980

Vienna, Austria

Illustrator, Selbstständiger Werbegrafik-Designer

Diplom an der Höheren Graphischen Bundes- Lehr- und Versuchsanstalt

Absolvent des Kollegs für Kunst und Design: Grafik- und Kommunikationsdesign

Schwerpunkt: analoge Illustration & Artwork

Mit 10 Jahren erste Veröffentlichung in einem Magazin, seither dem „Zeichnen“ treu geblieben.

Mein persönlicher Zugang: Illustration ist Narration!

Als ich 10 Jahre alt war, wurde das erste Mal eine Zeichnung von mir in einem PC Magazin abgedruckt. Von diesem Moment an habe ich die Freude am Zeichnen nie mehr verloren.

Mein persönlicher Zugang zur Illustration ist daher ein selbstverständlicher und leidenschaftlicher. Ich beschäftige mich mit den verschiedensten Techniken, deren praktischen Anwendungsmöglichkeiten und den darin verborgenen/transportierten Formen der Semantik/Semiotik. Wenn ich von Illustration spreche, meine ich Sprache, Ausdruck und Absicht.

Mich fasziniert es, wenn eine Illustration oder ein Storyboard eine maßgebliche Fußnote in einem funktionierenden Projektablauf ist. Natürlich ist Illustrieren auch Arbeit. Aber es ist eine Arbeit, die mir eine legitime Ausrede dafür gibt immer zeichnen zu dürfen.

„Wir liegen alle in der Gosse, aber einige von uns betrachten die Sterne.“
Lady Windermeres Fächer, 3. Akt / Lord Darlington, Oscar Wilde